Kennenlern-Shooting für schöne Paarbilder vor eurer Hochzeit

Eine kleine Genaralprobe für den schönsten Tag in eurem Leben!

Ein Kennenlern-Shooting – auch Engagement Shooting oder Verlobungs-Shooting genannt – ist ein Fototermin, bei dem ihr euch mit eurem Hochzeitsfotografen vor der Hochzeit trefft, euch kennenlernt und Paarfotos macht.

Ihr könnt es euch als kleine „Generalprobe“ für euren großen Tag vorstellen. Hier bekommt ihr eine Idee davon, wie es sein wird, als Hauptdarsteller vor der Kamera zu stehen. So fällt es euch später leichter, sich vor der Kamera wohlzufühlen und authentisch zu sein.
Dabei könnt Ihr eure ganz persönliche Liebesgeschichte zu erzählen – vielleicht begeben wir uns an den Ort eures Ja-Wortes oder besuchen andere Orte, die auf eurem Weg zum Hochzeitspaar von Bedeutung sind.
Außerdem gebt ihr mir, als eure Hochzeitsfotografin, die Möglichkeit, euch auf einer persönlichen Ebene kennenzulernen. So kann ich Euch später so fest halten, wie Ihr wirklich seid!
Darüber hinaus bietet solch ein Fototermin genügend Freiraum, alle Einzelheiten der bevorstehenden Hochzeit im Detail zu besprechen.

Die besten Locations für ein Kennenlern-Shooting

Es ist extrem wichtig, dass ihr euch wohlfühlt, damit sinnliche Bilder entstehen können. Aus diesem Grund finden meine Engagement-Shootings auch gerne an Orten statt, mit denen ihr etwas Besonderes verbindet.
Gut eignen sich Locations, die eine persönliche Bedeutung für euch haben wie zum Beispiel der Ort, an dem Ihr

  • euch kennengelernt habt
  • euch zum ersten Mal geküsst habt
  • den Heiratsantrag bekommen bzw. gemacht habt
  • eure Hochzeit plant

Natürlich sind eurer Kreativität hier keine Grenzen gesetzt – auch ausgefallene Locations sind denkbar.

 

 

Das richtige Styling bei Verlobungsfotos

Natürlichkeit ist das A und O für schöne Verlobungsfotos. Ihr solltet euch deshalb nicht verkleiden! Euer gewähltes Outfit sollte zu euch als Paar passen und ihr sollt euch darin wohl fühlen. Letztendlich entscheidet jedoch euer individueller Geschmack.
Sehr passend ist es außerdem, wenn die Braut schon Weiß trägt und im hellen Sommerkleid einen kleinen Vorgeschmack gibt, wie sie wohl im Brautkleid aussehen wird.

Ganz wichtig: Natürlich der Verlobungsring!

 

Der beste Zeitpunkt für euer Engagement-Shooting

Wann ein guter Zeitpunkt für das Kennenlern-Shooting ist, hängt davon ab, ob ihr die Bilder lediglich als Probe seht oder aber anderweitig für eure Hochzeit verwenden möchtet. Wenn ihr die Fotos für Einladungskarten nutzen möchtet, muss der Termin schon frühzeitig stattfinden. Anderenfalls reicht es aber aus, wenn das Shooting drei bis vier Wochen vor eurer Hochzeit gemacht wird.
Bitte bedenkt auch, dass es einige Tage dauert, bis ich für euch die schönsten Motive ausgewählt und bearbeitet habe. Zu kurzfristig sollte nicht geplant werden, damit Details und Änderungswünsche vor dem Hochzeitstermin noch in Ruhe geklärt werden können.

 

Meine Fazit

Bei einem Verlobungs-Shooting lernt ihr mich und meine Arbeitsweise besser kennen und seht, was am Ende dabei heraus kommen kann. So fällt es euch am Hochzeitstag leichter, sich auf die Hochzeitsportraits einzulassen. Es hilft euch, kein Lampenfieber vor dem Portraitshooting zu haben und steigert die Vorfreude auf eure Hochzeit – aufgeregt könnt ihr aus anderen Gründen sein!

Nehmt gerne Kontakt mit mir auf und sichert euch euren persönlichen Wunschtermin für euer individuelles Paarshooting!

 

https://herzklopfen.photography/fotograf-nuernberg-hochzeit/


1 Comments:


Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.